Ein Erdbeerdessert der besonderen Art aus dem Engadin

Man nehme folgende Zutaten:  image

– 500 g Magerquark

– 500 g frische Erdbeeren

– etwas Schlagsahne

– nach Belieben viel Eierlikör

– Zucker oder flüssigen Honig zum süßen

Den Quark in eine Schüssel geben und mit etwas Schlagsahne und dem Eierlöcker mit Hilfe eines Schneebesens über mehrere Minuten schön cremig schlagen. Langsam den Zucker oder den Honig dazugeben und weiter zu einer Creme verabeiten. Hiernach eine Weile kalt stellen.

Währenddessen die Erdbeeren putzen und vierteln, bei Bedarf leicht zuckern.

Die Beeren in kleine Schüsseln geben und darüber die Eierlikör-Quark-Creme geben.

Zum kühlen wieder in den Kühlschrank stellen und bei Genießer-Lust herausholen.

Bookmark and Share